Jane Goodalls Roots & Shoots Programm

Wir sind

in über 50 Staaten

und über 700.000 Mitglieder


Unser Roots and Shoots Programm motiviert Kinder und Jugendliche weltweit, sich für Menschen, Tiere und die Umwelt zu engagieren. In ihren Gruppen entwickeln sie eigene Projekte und setzen sie mit der Unterstützung des Jane Goodall Instituts um. Das Netzwerk vereint Kinder und Jugendliche die den gemeinsamen Wunsch haben, ihr alltägliches Umfeld positiv zu verändern und die Zukunft aktiv mitzugestalten. 

Jane Goodalls Roots & Shoots („Wurzeln und Sprösslinge“) ist ein globales, ökologisches und humanitäres Jugendprogramm. Unsere Mission ist es Respekt und Mitgefühl für alle Lebewesen herzustellen, ein Verständnis für alle Kulturen und Glaubensrichtungen zu schaffen und eine Inspiration für diejenigen zu sein, die eine bessere Welt für Mensch, Tier und Umwelt aktiv mitgestalten möchten.

Die Wannsee Ranger sind eine Roots & Shoots Gruppe, die von Oliver Becker in Berlin gegründet wurde. Oliver kennt Jane seit Jahren persönlich und betreut diese, wenn sie in Deutschland zu Besuch ist. Inspiriert von Janes Aura und der Wichtigkeit, Kindern Hoffnung zu geben, hat Oliver sich entschlossen, eine eigene Roots & Shoots Gruppe an seinem Wohnort Berlin - Wannsee zu gründen.

 

Oliver arbeitet seit über 30 Jahren mit Kindern und hat 1998 die bundesweit erfolgreichen Gewaltpräventionsprojekte "SecuKids® - Sicherheit für Kinder" und "TeenProtect - mit Sicherheit cool!" gegründet. 

 

Oliver ist Kinder- und Jugendschutzbeauftragter des Jane Goodall Institut Deutschland e.V. und leitet die regioanl Gruppe Berlin des Instituts.